Faszination Brasilien: Karneval in Rio, Surfen in Maresias und Überleben im Amazonas

Nach längerer Pause auf Globesurfing melde ich mich zurück mit einem spannenden Bericht aus Brasilien. Meine Freundin Josephina und ich haben uns die Zeit in Berlin freigeschaufelt, um einen dreiwöchigen Trip nach Brasilien zu unternehmen. Dieser ist an Abwechslung, Sommer, Sonne, Strand und Dschungelfeeling kaum zu übertreffen.

Weiterlesen „Faszination Brasilien: Karneval in Rio, Surfen in Maresias und Überleben im Amazonas“

Bocas del Toro: das karibische Surf-Mekka Panama’s

Die letzte Station meiner Weltreise führt mich nach Bocas del Toro – dem Surf-Mekka Panama´s auf der karibischen Seite. Bocas, wie man hier sagt, besteht aus einem Teil Festland und sechs größeren (Colón-Insel, Isla Bastimentos, Isla de Solarte, Cayos Zapatilla, Cristobal, Popa) sowie zahlreichen kleineren Inseln. Das tropische Klima, der Dschungel, das kristallklare Wasser, die Rastafaris und Reggae-Musik sorgen für echtes Karibikfeeling. Es gibt zahlreiche Surfspots, lustige Einheimische, tolle Strände und eine lebhafte Tierwelt auf den Inseln zu erleben. Hier kommen meine Reiseerfahrungen und ein paar Tipps zu Panamas Surf-Paradies.

Weiterlesen „Bocas del Toro: das karibische Surf-Mekka Panama’s“

Costa Rica: Surfen im Pazifik, Karibikfeeling & die Scheißerei

Costa Rica Vulkan

Costa Rica in Mittelamerika ist die nächste Station auf meiner Reise. Das Land wird auch als die Schweiz Mittelamerikas bezeichnet. Es ist hier zwar günstiger als Kalifornien aber dennoch nicht wirklich wirklich preiswert. Wer die Tropen, Natur und Outdoor-Aktivitäten wie Surfen, Wandern und Klettern mag, kommt hier definitiv auf seine Kosten! Es erwarten einen tolle Strände auf der pazifischen und der karibischen Seite, Vulkane im Landesinneren sowie eine interessante Pflanzen- und Tierwelt im Dschungel. Costa Rica ist durch den Tourismus allerdings schon recht gut erschlossen. Hier kommen ein paar meiner Reiseerfahrungen.

Weiterlesen „Costa Rica: Surfen im Pazifik, Karibikfeeling & die Scheißerei“

Kauaii – die Garteninsel Hawaii´s

Kauaii wird als die Garteninsel Hawaiis bezeichnet und ist bei manchen als die schönste Insel der Gruppe bekannt. Um das bestätigen zu können, müsste ich mir noch die anderen anschauen. Kauaii ist aus meiner Sicht schon mal schöner und vor allem ruhiger als die Hauptinsel Oahu. Es gibt traumhafte Strände, eine atemberaubende Vulkanlandschaft, Canyons, Flüsse, Wasserfälle, Regenwald und eine beeindruckende Unterwasserwelt. Das habe ich versucht in dem Video darzustellen (Oahu ist am Anfang noch mit enthalten). Auf Kauaii treffe ich Amelie und Sascha – zwei Freunde aus Berlin und wir haben gemeinsam eine tolle Zeit auf der paradiesischen Insel.

Weiterlesen „Kauaii – die Garteninsel Hawaii´s“

Surfen auf Oahu Hawaii – von Waikiki Beach bis North Shore

Hawaii Oahu Pipeline 2

Hawaii – schon allein der Klang dieses Wortes versprüht einen gewissen Zauber. Und so ist es dann auch ein traumhaftes Fleckchen Erde! Ich habe auf meiner Weltreise nirgends so entspannte Menschen erlebt wie hier. Schon am Flughafen in Honolulu auf der Hauptinsel Oahu wird man mit einem freundlichen „Aloha“ begrüßt und der Frieden steht den Leuten ins Gesicht geschrieben. Das haben die Inselvölker wie z.B. auch auf den Philippinen wohl so an sich. Ich diesem Bericht möchte ich dir ein paar meiner Reiseeindrücke aus dem Paradies schildern und Tipps zum epischen Surf und spannenden Aktivitäten auf der Hauptinsel Hawaiis geben.

Weiterlesen „Surfen auf Oahu Hawaii – von Waikiki Beach bis North Shore“

Byron Bay – it´s magic!

Magisch, hipp und einfach zum verlieben – so könnte man Byron Bay beschreiben. Der östlichste Punkt Australiens hat für mich nichts von seiner Faszination verloren. Der coole Beach-Lifestyle, super Surfmöglichkeiten, die australischen Strandschönheiten und die Hippie-Kultur machen diesen Ort für mich so besonders. Der positive Vibe hier ist einfach unverwechselbar. Chris und ich entscheiden uns daher 10 Tage hier zu verbringen, um Byron Bay voll auszukosten. Mehr zum Surf, den Hippies und coolen Aktivitäten in der Umgebung findest du in diesem Bericht.

Weiterlesen „Byron Bay – it´s magic!“

Meine 4 Highlights in Rotorua Neuseeland

Um auch etwas vom Inland Neuseelands zu sehen, fahre ich mit dem Bus von Raglan nach Rotorua. Das ist ein kleiner Ort am Rotorua See und erinnert mich vom Feeling etwas an Fuji in Japan. Die Luft ist frisch, es ist recht ruhig und man trifft nicht viele Menschen. Die Gegend hier ist vulkanisch aktiv und an jeder Ecke brodelt und blubbert es. Der Schwefelwasserstoff ist der Grund dafür, dass es hier häufig nach faulen Eiern riecht. Rotorua hat wegen der vulkanischen Aktivität zahlreiche Naturhighlights zu bieten, von denen ich dir einige in diesem Bericht vorstellen möchte.

Weiterlesen „Meine 4 Highlights in Rotorua Neuseeland“